TOBIAS AIN

Der Norddeutsche begeistert, inspiriert und motiviert als der Praxis-Experte für Verkauf. Als Redner, Verkaufstrainer und Autor von „30 Minuten Verkaufsgespräche“ und „In 100 Tagen mehr verkaufen“ lebt er sein Motto: „Verkaufen macht Spaß“. Über 20 Jahre sammelte er Erfahrung mit „echten Kunden“ im Vertrieb als Projektleiter, Vertriebsleiter und Geschäftsführer. Namhafte Firmen wie DAX-Unternehmen und mittelständische Unternehmen in unterschiedlichen Branchen vertrauen dem Verkaufsexperten. Pro7 sagt über ihn: „Tobias Ain ist der Verkaufsexperte“.

 

INGO VOGEL

Der Berliner gilt als führender Experte für emotionales Verkaufen und Sales Rhetorik im deutschsprachigen Raum. Der Keynote Speaker und Verkaufstrainer ist Autor von sieben Bestsellern, darunter „Das Lust Prinzip“, „Top Emotional Selling“, „Verkaufs einfach emotional“ und „Sag es einfach emotional“. Kunden wie Adidas, Allianz, McDonald`s, Microsoft und ZDF setzen auf seine motivierenden, inspirierenden Impulsvorträge, Verkaufsschulungen & Verkaufstrainings.

DIRK ZUPANCIC

Der habilitierte Privatdozent an der Universität St. Gallen und Aufsichtsrat der GEZE GmbH berät und begleitet Unternehmen zu den Themen Strategie, Marketing, Vertrieb und Führung. Er ist Autor erfolgreicher Bücher, wie z. B. „Spitzenleistungen im Key Account Management“, „Spitzenleistungen im Vertrieb“, „Verkaufen von Profi zu Profi“, „Marketing und Vertrieb in einer neuen Welt“. Zu seinen Klienten gehören Global Player, wie ABB, BASF, Bayer, Bogner, EOn, Grundfos, Lanxess, ThyssenKrupp und Würth sowie viele KMUs.

VEIT ETZOLD

Der Autor der Thriller-Bestseller „Final Cut“ und „Seelenangst“ und diverser Sachbücher zu den Themen Kommunikation und Storytelling ist einer der führenden Keynote Speaker Deutschlands. Der promovierte Medienwissenschafter aus Berlin arbeitete viele Jahre als Berater im Bereich Banken und Versicherungen bei der Boston Consulting Group und im dortigen Strategieinstitut. Der Querdenker hilft Unternehmen dabei, Strategien zu entwickeln, zu kommunizieren und sich in einem immer aggressiveren Wettbewerbsumfeld zu positionieren.

DAMIAN IZDEBSKI

Der gebürtige Pole studierte Wirtschaftsinformatik an der TU Wien. Nach vier Semestern ging er in die Wirtschaft und gründete mit 23 Jahren DiTech. Aus einem kleinen Geschäft wuchs innerhalb von 15 Jahren ein Unternehmen mit 350 Mitarbeitern und 24 Standorten österreichweit. Als CEO setzte Izdebski neue Maßstäbe für den deutschsprachigen Elektronikhandel. Dennoch musste das Unternehmen 2014 Insolvenz anmelden. In den USA, darunter auch an der Stanford University, wollte man von Ihm lernen, wie er es geschaffte hatte, solche Umsätze auf diesem kleinen Markt zu erzielen. Er schrieb das Buch „Meine besten Fehler“ und gründete im Frühjahr 2015 das IT Unternehmen techbold.

             

FOR SALE ist eine Produktion von

Diese Webseite verwendet Cookies,
Ihre Einstellungen können Sie
jederzeit änder!
Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen